FCW daheim – FCW in Kulmain

Sonntag sind die beiden Mannschaften des FC Wernberg letztmalig getrennt. Die „Reserve“ spielt um 15.00 Uhr gegen Pertolzhofen/Niedermurach, einer der Aufstiegsfavoriten der Kreisklasse. Die Leistungen der jungen Truppe von M. Kurzwart in Kemnath a.B. waren schon beeindruckend, auch wenn am Ende die Kraft etwas nachließ. Der kommende Gegner ist etwa auf dem Niveau von Kemnath, vielleicht etwas stärker einzuschätzen, aber nicht unbezwingbar.

Die Mannschaft um Ch. Most reist am Sonntag nach Kulmain, immer ein schwieriges Terrain. Zudem ist das Team geschwächt durch die verletzten Schreyer, Schatz und dem Ausfall von B. Zimmermann und A. Lang. Nichtsdestotrotz ist der FC Wernberg Favorit, wie immer bestens vorbereitet und ehrgeizig. Nur – weitere Ausfälle sollten unserem Team erspart bleiben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.