Kategorie-Archiv:Allgemein

FC-Sportheim und gesamte Sportanlage geschlossen

Hallo liebe FC-ler, Fans, Freunde und Gäste des FC Wernberg. Ich bin mir sicher, dass Ihr Alle bereits mitbekommen habt, dass zur Zeit in Deutschland erhebliche Einschränkungen im täglichen Leben hinzunehmen sind. Wie könnte es auch anders sein.
Die gesamte Sportanlage und auch das FC-Sportheim sind ab sofort geschlossen bzw. gesperrt. Natürlich lassen wir als Verein unseren Vereinswirt damit nicht allein, und unterstützen wo immer wir können.
Eventuell, und wenn es keine Ausgangssperre gibt werden wir versuchen einige Arbeiten auf und an der Sportanlage zu erledigen (Rasen mähen, Reparaturarbeiten, Reinigungsarbeiten usw. usw.) Natürlich unter Beachtung der empfohlenen Schutzmaßnahmen. Wer sich daran beteiligen möchte, melde sich bitte bei Horst Baumann oder bei mir.
Ich bin sicher, dass wir diese Ausnahmesituation bewältigen werden, aber es wird Zeit dauern. Helft einander und schaut auf Eure Nachbarn. Wann immer wir wieder öffnen und Fußballspielen können, dann werden wir beim FC Wernberg ein Fass aufmachen.

Bis dahin und bleibt gesund

Dieter Rosenberg
1. Vorsitzender

Sportbetrieb eingestellt

Nachdem der Fußballbetrieb vorerst bis zum 03.04.20 eingestellt ist, und die Schulen bis zum 19.04.20 gesperrt sind, wird der Sportbetrieb beim FC Wernberg baw eingestellt.
Seniorenturnen, Kinderturnen etc. wir nicht durchgeführt.
Wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird, geben wir Bescheid.

Bir dann, und bleibt gesund!!

08.03.2020 15:00 Uhr

Heimmannschaft: FC Ränkam (Bezirksliga)
Gastmannschaft: FC Wernberg (Bezirksliga)
Neuer Spielort: Sportgelände Ränkam, Platz 1
                        Sportplatzweg 6, 93437 Furth im Wald

Fussballer des FC Wernberg laden zum Hausfasching
Seit einigen Jahren belebt der Hausfasching der Fussballabteilung des FC Wernberg das Faschingstreiben in der Marktgemeinde. Auch in diesem Jahr wird am Freitag den 21.02.2020 ab 19.00 Uhr ins FC Sportheim in die Sportplatzstraße eingeladen. Die Wernberger Akustikband “Mashed Up” mit Frontsängerin Melanie Dunka wird das FC Sportheim wieder zum beben bringen. Im musikalischen Gepäck mit dabei sind Songs für Jung und Alt, Deutschsprachige Songs, Oldies, sowie aktuelle Hits die eine volle Tanzfläche garantieren. Aktuell ist dies der einzige öffentliche Auftritt von Mashed Up in diesem Jahr mit neuen Songs. Für das leibliche Wohl sorgt das Sportheimteam. Eine beheizte Bar wird von den Fussballern für den nötigen flüssigen Nachschub sorgen. Einlass ist ab 19.00 Uhr bei 3,00 Euro Eintritt. Die Fussballer freuen sich auf zahlreiches, maskiertes Erscheinen aus der ganzen Umgebung.  

wer ist denn der in der Mitte – Helau