Alle Punkte für Pfreimd

Nichts zu holen gab es für den FC Wernberg heute gegen die SpVgg Pfreimd. Sowohl die „Reserve“ (0:5), als auch die „Erste“ (1:3) verloren ihr Spiel. Beide FC-Mannschaften haben die beinahe schon letzten Spieler und Kraftreserven mobilisiert, denn auch heute fehlte wieder ein halbes Dutzend Stammspieler.

Respekt für die gezeigten Leistungen und Anerkennung für beide Pfreimder Mannschaften, die einfach stärker waren.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.