Hinrunde geht zu Ende – wir sind zufrieden

An diesem Wochenende geht die Hinrunde für unsere Mannschaften zu Ende. Am Samstag um 15.00 Uhr kommt es zu einem weiteren Highlight in der Bezirksliga. FC Wernberg gegen Etzenricht. Erster gegen Zweiter. Die beiden besten Torjäger treffen aufeinander, wie wir diese Woche schon nachlesen konnten. Beide Mannschaften lieben das offene Visier, das schnelle Spiel und eine faire Auseinandersetzung. Beide Teams haben am letzten Spieltag etwas “liegen” lassen, und wollen mit Sicherheit drei Punkte. Der Kader des FCW wird sich nicht großartig verändern, allerdings machten leichte Erkältungen, ein Hexenschuss und eine kleine Platzwunde am Kopf leichte Probleme. Bis zum Spieltag sollte wohl alles in Ordnung sein. Wer Herbstmeister wird, wird sich zeigen. Ein Titel von dem man nichts hat, aber irgendwie ist er auch Ansporn.

Am Sonntag spielt um 15.15 Uhr die “Zweite” gegen Schönseer Land in Dietersdorf! Die Mannschaft von Ralf Dobmeier steht auf dem 8. Platz in der Kreisklasse, und hat somit eine nicht überragende, aber doch ordentliche Hinrunde gespielt. Man darf nie vergessen, dass die “Zweite” fast immer gegen “erste Mannschaften” spielt. Der letzte Spieltag sah ein Team, das bissig und Torhungrig war. Entsprechend fiel das Ergebnis aus.

Ich denke, dass wir mit der Hinrunde mehr als zufrieden sein können, die Leistungen unserer Trainerteams und Spieler sprechen für sich, die Tabellenplätze sprechen eine deutliche Sprache. Nach der Hinrunde geht es gleich weiter in die Rückrunde, einfacher wird es jedenfalls nicht.