Ein fast guter Tag …..

für den FC Wernberg. Gut, weil in der Bezirksliga mit 2:0 gewonnen, und in der Kreisklasse mit einem 0:0 ein Punkt geholt wurde. Fast gut, weil leider Christoph Lindner mit einer mglw. schweren Verletzung ausgewechselt werden musste.
Das Spiel in Weihern war zäh, kampfbetont, manchmal einfach nur schwach. In der 1. Halbzeit war der FCW überlegen, hatte einige Chancen und einen Pfostenschuss. Weihern war bemüht zu spielen, kam aber über lange Bälle nach vorne oder ins Aus nicht hinaus. In der 2. Halbzeit war Weihern stärker, der spielerische Anteil lag aber beim FC Wernberg, der in der letzten Minute Glück hatte bei einem Pfostenschuss durch Weihern. Am Ende war das Unentschieden gerecht und hilft dem FCW mehr als der DJK Weihern.

Die Tore in Sorghof erzielten übrigens J. Schwirtlich und A. Lorenz. Also, ein fast guter Tag!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.