Die „Zweite“ überrascht – die „Erste“ souverän und etwas zu locker

Die „Zweite“ des FC Wernberg überrascht mit einem 1:0 Sieg gegen Niedermurach/Pertolzhofen. Torschütze mit einem Volley aus der Drehung war M. Wich! Sehr stabil in der Abwehr und gezielte Konter setzte die Mannschaft von M. Winkler und gab dem Gegner keine Chance für ein geordnetes Spiel. Ein geschlossener und starker Auftritt.

Gegen IB Amberg spielte die „Erste“ in der ersten Halbzeit überlegen, erspielte sich beste Chancen und vergab diese etwas fahrlässig. In der 2. Hälfte kam Amberg etwas besser ins Spiel, auch weil der FCW es etwas langsamer anging. Weitere Chancen und ein souveräner Auftritt führten durch Tore von A. Lorenz (2x) und S. Lindner zu einem 3:0 Sieg.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.