Derby in Wernberg – „Erster“ gegen den „Zweiten“

Um es vorweg zu nehmen, auch für das Spiel TSV DETAG Wernberg – FC Wernberg gibt es am Ende max. 3 Punkte. Dennoch ist dieses Spiel in jeder Saison ein Highlight. In dieser Saison kommt noch hinzu, das der Tabellenerste (FC Wernberg) auf den Tabellenzweiten (TSV DETAG) trifft. Der Punkteabstand beträgt 6 Punkte, den die Einen vergrößern, die Anderen verringern wollen. Es waren immer Spiele auf Augenhöhe, und so wird es auch am Samstag um 18.00 Uhr sein. Die Personalsituation beim FCW hat sich leicht verbessert, da S. Preißer wieder dabei ist. Leider fehlt der Stammkeeper N. Schmidt, der Urlaub hat. Sein Vertreter T. Preißer hat bereits bewiesen welch starker Rückhalt er ist. S. Linder (Knieprobleme) sitzt vielleicht auf der Bank. Der Kader des FCW ist in Breite und Qualität gut aufgestellt, die Siegesserie von bisher 7 Siegen soll ausgebaut werden, aber ein Punkt beim TSV DETAG wäre schon ein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Sportanlage des TSV wird sicher gut besucht sein, Emotionen werden wahrscheinlich in die Höhe schnellen, aber wie bereits gesagt: auch für dieses Spiel gibt es max. 3 Punkte – aber das Prestige ist auch nicht zu verachten!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.