„Zweite“ verliert unglücklich – „Erste“ gewinnt beindruckend

Die „Zweite“ des FC Wernberg hat das Punktspiel gegen Pullenried unglücklich mit 0:1 verloren. In der 1. Halbzeit gleichwertig, in der 2. Halbzeit überlegen konnten ausgespielte Chancen nicht genutzt werden, oder wurden vom gegnerischen Torwart grandios vereitelt. In dieser Form und Einstellung wird es schon sehr bald wieder zu einem Erfolg kommen.

Die „Erste“ hat ihren Lauf in der Bezirksliga fortgesetzt und Schwarzenfeld mit 5:2 besiegt. 2x J. Schwirtlich, 1x M. Schart, S. Ebenburger und B. Zimmermann waren die Torschützen. In der 1. Halbzeit war Schwarzenfeld zeitweise recht überlegen, schien das Mittelfeld des FCW etwas überfordert. Dementsprechend war die 2:1 Führung für Schwarzenfeld nicht unverdient. Inder 2. Halbzeit drehte der FCW das Spiel um und das Ergebnis auf 5:2! Beeindruckend die Ruhe trotz eines Rückstandes, und die körperliche Fitness bis zum Ende des Spiels.
Als nächstes das Derby beim TSV DETAG Wernberg und dann – noch schwieriger – das KIRWA-Spiel. Viel Spaß den Fans!!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.